Bezirksversammlung März 2017

Sehr herzlich laden wir am 29.03.17 um 19:30 Uhr zur Bezirksversammlung in unsere Bethlehemkirche ein. Ganz bewusst hat sich unser Bezirk vor einigen Jahren dazu entschieden, Bezirksversammlungen durchzuführen, die nicht nur wenigen Gremiumsmitgliedern die Möglichkeit der Mitbestimmung ermöglichen, sondern der ganzen Gemeinde. Alle sind eingeladen! Nehmt dies wahr und gestaltet Eure Gemeinde mit. Wie immer im Frühjahr stehen einige Berichte über das Leben der Gemeinde im Mittelpunkt, sowie die Bestätigung der Laienprediger und Predigthelfer. Miteinander wollen wir die Situation der Gemeinde unter der Leitung von Superintendentin Irene Kraft in den Blick nehmen und dankbar auf alles Engagement blicken, das in der Gemeinde  geschieht. Und ebenso wollen wir einen Blick in die Zukunft werfen. Herzliche Einladung zur Bezirksversammlung!

Allianzgebetswoche - Januar 2017

In der zweiten Januarwoche laden wir wieder sehr herzlich zur Allianzgebetswoche ein – in Zusammenarbeit mit der Landeskirchlichen Gemeinschaft in Neuharlingersiel und der EFG (Baptisten) in Esens. In diesem Jahr werden wir uns inhaltlich der Einzigartigkeit Gottes beschäftigen. An den Abenden und im Abschlussgottesdienst werden wir Impulse zu Bibel, Gnade und Glauben hören, die uns in das gemeinsame Gebet führen werden.

Was ist denn Fair? - Weltgebetstag 2017

Diese Frage beschäftigt uns, wenn wir uns im Alltag ungerecht behandelt fühlen. Sie treibt uns erst recht um, wenn wir lesen, wie ungleich der Wohlstand auf unserer Erde verteilt ist. Auf den Philippinen ist die Frage der Gerechtigkeit häufig Überlebensfrage. Mit ihr laden uns philippinische Christinnen zum Weltgebetstag ein. Ihre Gebete, Lieder und Geschichten wandern um den Globus, wenn am 3. März 2017 Gottesdienste gefeiert werden.
Die über 7.000 Inseln der Philippinen sind trotz ihres natürlichen Reichtums geprägt von krasser Ungleichheit. Viele der über 100 Millionen Einwohner leben in Armut. Wer sich für Menschenrechte, Landreformen oder Umweltschutz engagiert, lebt nicht selten gefährlich. Ins Zentrum ihrer Liturgie haben die Christinnen aus dem bevölkerungsreichsten christlichen Land Asiens das Gleichnis der Arbeiter im Weinberg (Mt 20, 116) gestellt. Den ungerechten nationalen und globalen Strukturen setzen sie die Gerechtigkeit Gottes entgegen.

Kontakt

EmK Neuschoo
Franz-Klüsner-Weg 7
26487 Neuschoo

Telefon: 04975 504
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!